Oberschule Uplengen

  • Oberschule mit Gymnasialzweig
  • 436 Schülerinnen und Schüler
  • 40 Lehrkräfte, davon 22 MINT-Lehrkräfte
  • Ganztagsschule (offen)
  • Schulleiterin: Frau Marion Gerdes-Ufken


Alle Schulen, die zur „MINT-Schule Niedersachsen“ ernannt werden, überzeugen durch eine Vielzahl überdurchschnittlicher MINT-Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

Einige Besonderheiten sind hier genannt:

  • Eine besondere Stärke der Schule liegt in der Umsetzung fächerübergreifender Großprojekte unter Einbindung zahlreicher außerschulischer Partner bei gleichzeitiger regionaler Vernetzung.
  • Die Oberschule Uplengen bietet zukünftig die einzige Außenstelle des Chemol Schülerlabors der Universität Oldenburg.
  • Technikunterricht wird in den Jahrgängen 5, 6 und 8 zweistündig erteilt. Physik-, Chemie- und Biologieunterricht findet durchgängig und oftmals ebenfalls zweistündig statt.
  • Die mathematischen Fähigkeiten der SuS werden in einer gut ausgestatteten Mathe-Werkstatt gefördert und gefordert.
  • In der Schülergenossenschaft SÜLVSTMAAKT stehen neben Fertigungstechniken im Bereich Holz, Metall und Kunststoff auch Elektrotechnik und 3-D-Druck auf dem Programm.



Kontakt:
Oberschule Uplengen
Telefon:    04956 2220
E-Mail:      krieger@schule-uplengen.de
Internet:  www.obs-uplengen.de

Melanie Walter (Niedersächsisches Kultusministerium) und Laudatorin Kirsten Wagner (Geschäftsführerin NORDMETALL-Stiftung) überreichen Konrektor Klaas Krieger und seinem Team die Aufnahmeurkunde.