Wie bewirbt man sich?

Das zweijährliche Auswahlverfahren zum Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen gliedert sich in zwei Stufen:

I :  Bewerbung per Fragebogen.
I I : Persönliches Kennenlernen beim Schulbesuch.

Im ersten Schritt wird der seitens der Schule ausgefüllte Fragebogen von der Jury bewertet. 

Scheint die Schule für die Aufnahme in das Netzwerk geeignet zu sein, wird sie im zweiten Schritt für ein persönliches Kennenlernen von dem für sie zuständigen Regionalteam besucht.

Die als MINT-Leuchttürme identifizierten Schulen werden in das Exzellenz-Netzwerk MINT-Schule Niedersachsen aufgenommen.

Schulen, die im Bewerbungsprozess ausscheiden, erhalten ein Feedback der Jury mit Anregungen zur Weiterentwicklung ihrer MINT-Schwerpunktsetzung.

Das Netzwerk nimmt alle zwei Jahre neue Schulen auf. Der nächste Bewerbungsrunde startet 2019. Um die Fragestellungen kennenzulernen, haben Sie die Möglichkeit, sich die Bewerbungsunterlagen von 2017 anzusehen (Downloads). Zu Beginn des Jahres 2019 erscheinen an dieser Stelle dann die aktuellen Bewerbungsunterlagen.

Bild